e-diale Zukunft Challenge 2018 – Torbjörn Kartes ruft zur Teilnahme auf

Mit dem Technologieverband VDE gibt es Reisen zu den wichtigsten VDE-Tec-Hotspots zu gewinnen

Der VDE, Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen und lobt hierzu den Ideenwettbewerb „e-diale Zukunft“ aus.

Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie leben wir in fünf, wie in 100 Jahren? 

Torbjörn Kartes, Bundestagsabgeordneter für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis, ruft interessierte Schülerinnen und Schüler, Studierende, Forschungseinrichtungen oder junge Unternehmen im Wahlkreis zur Teilnahme auf.

Gesucht werden Ideen und Visionen für eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren und in Teams von bis zu 5 Leuten möglich. „Jeder, der Spaß hat, sich mit den Fragen der Zukunft zu beschäftigen, kann sich gerne beteiligen!“, so Kartes. „Das ist eine schöne Initiative, bei der es darum geht, auszuloten, wie unser Leben sich in den kommenden Jahren weiterentwickeln kann!“ Für die fünf Gewinner gibt es Reisen an die VDE-Tec-Hotspots Boston, Silicon Valley, Shanghai, Singapur oder Tel Aviv. Die Schülerinnen und Schüler treten in der Zusatzkategorie „Young Talents“ gegeneinander an und reisen zum VDE-Tec-Hotspot nach München.

Vermeintlich kleine Ideen können große Wirkungen entfalten. Die Ideenskizze einer App zur Verbesserung der Dorfgemeinschaft ist genauso willkommen wie das Forschungsprojekt zur menschendienlichen Robotik. Neu muss jedoch der zukunftsweisende Ansatz oder die Kombination seiner Elemente sein: vor allem elektrisch und digital. Die wichtigen Zukunftsthemen Mobility, Health & Living, Industrie 4.0, Energy und Cyber Security bilden den Rahmen des Wettbewerbs. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Ideen und Projekte unter e-diale.vde.com einreichen. Einsendeschluss ist der 31. August 2018. Die Prämierung findet beim VDE Tec Summit von 13. Bis 14. November in Berlin statt, bei dem die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, an interdisziplinären Workshops und Diskussionen teilzunehmen.

Mit 36.000 Mitgliedern ist der VDE eine der größten europäischen technisch-wissenschaftlich orientierten Organisationen. Die Energiewende, Industrie 4.0, Smart Traffic und Living oder IT-Sicherheit sind einige der thematischen Schwerpunkte des VDE.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben